Neurinom

Neurinome sind gutartige ( WHO Grad I ) Tumoren, die im Prinzip alle peripheren Nerven sowie die Nervenplexus befallen können. Diese können teilweise eine beachtliche Größe erlangen, dennoch sind sie einer chirurgischen Therapie in der Regel der Fälle gut zugänglich. Die erfolgreiche OP unter Erhalt der Funktion erfordert eine subtile mikrochirurgische Technik, routinemäßig kommt bei uns ein intraoperatives neurophysiologisches Monitoring zur Anwendung. Die perioperative Morbidität ist extrem gering, die Prognose gut.

Histologisches Präparat eines Neurinoms

Neurinom des Plexus brachialis links. Zuweisung nach externer PE unter Annahme einer anderen Diagnose. Mikrochirurgische Exstirpation in toto, postoperativ vollständige Rückbildung der Symptome.